Nachfolgend einige allgemein gültige Verhaltensregeln, die beim Umgang mit Staplern gelten sollten. Ich kann keinen Anspruch auf Vollständigkeit garantieren.

  • Vor jeder Fahrt/bei Schichtbeginn die Sicht- und Funktionsprüfung durchführen
  • Schlüssel beim absteigen immer abziehen, damit Unbefugte (z.B. LKW-Fahrer) den Stapler nicht nutzen und im schlimmsten Fall einen Unfall bauen
  • Den Gabelstapler nur an gekennzeichneten Stellen abstellen, also z.B. nicht auf Fußwegen oder vor Notausgängen
  • Nur Fahren bei freier Sicht, ansonsten rückwärts fahren
  • Generell gilt: Vorsichtig fahren, vor allem bei Kurven und beim Rückwärtsfahren. Nicht „heitzen“.
  • Niemals mit den Gabeln hoch ausgefahren fahren! Immer so Bodennah wie möglich halten
  • Den Stapler nicht überladen. Kenne die maximale Belastung der Ware, mit der du es auf der Arbeit zu tun hast!
  • Den Schwerpunkt der Ware möglichst am Gabelrücken platzieren
  • An Steigungen und Gefällen die Last unbedingt bergseitig führen und niemals auf die Idee kommen in so einer Situation wenden zu wollen! Umkippgefahr!
  • Passend zum letzten Punkt: IMMER anschnallen! Auch bei kurzen Fahren! Auch wenn noch nie ein Stapler bei euch umgekippt ist, kann es doch immer plötzlich passieren. Seid ihr nicht angeschnallt, fallt ihr aus dem Stapler und einen Moment später fällt der Stapler auf euch drauf. Da könnt ihr froh sein, wenn ihr direkt Tod sein, denn es gibt schlimmere Folgen.

Click to rate this post!
[Total: 1 Average: 5]